• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-533
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Ihr Warenkorb

0 Artikel - 0,00 €
Noch 30,00 € und Ihre Bestellung ist versandkostenfrei!

Hallo, Gast!

D. Dornblüth & Sohn Zentrumsekunde C

Auf Lager – Lieferzeit: ca. 6 Wochen nach Zahlungseingang

Das auf lediglich 25 Exemplare limitierte Sondermodell Zentrumsekunde C von D. Dornblüth & Sohn entstand in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Chronos.
4.990,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
4.990,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

D. Dornblüth & Sohn Zentrumsekunde C

 

Das auf lediglich 25 Exemplare limitierte Sondermodell Zentrumsekunde C von D. Dornblüth & Sohn entstand in Zusammenarbeit mit der Uhrenzeitschrift Chronos. Dabei sind sowohl das mattblaue Zifferblatt, das nach einem von Dornblüth entwickeltem Verfahren entsteht, wie auch das grainiert und rhodinierte Werk Besonderheiten dieser limitierten Uhr. Wie vor 100 Jahren bauen Dirk Dornblüth und seine Mitarbeiter in Kalbe in Sachsen-Anhalt die Werkteile von Hand ohne computergesteuerte Automaten. Dabei orientiert sich die Marke an der alten Glashütter Ästhetik: Schwanenhalsfeinregulierung, handgravierter Unruhkloben, Dreiviertelplatine, Schraubenunruh, verschraubte Goldchatons und thermisch gebläute Schrauben mit polierten Köpfen zeugen ebenso von Handwerkskunst wie die gebrochenen und polierten Kanten und das hier sogar mit dreifstufigem Sonnenschliff verzierte Sperrrad. Durch den Glasboden kann man das Werk und die mit gemächlichen 18.000 Halbschwingungen pro Stunde schwingende Unruh betrachten. Beim Band haben wir uns für Straußenleder entschieden was gut zur sportlich-eleganten Uhr passt. Ein Highlight stellt auch die Holzschatulle aus Ulme dar. Dank ihres Fensters kann man die Armbanduhr auch als schicke Tischuhr nutzen, wenn sie sich in der Schatulle befindet. Die Zentrumsekunde C wird nur 25-mal gebaut und ist ausschließlich hier im Watchtime.net-Shop erhältlich.
Für alle Käufer dieser Sonderedition wird es ein Event bei Dornblüth geben, bei dem der Uhrmachermeister zeigt, wie die Zentrumssekunde gebaut wird.
Da jede Uhr und jedes Werk von Hand gebaut wird, beträgt die Lieferzeit sechs Wochen nach Bestellung.

Technische Daten:

 

  • Modell: D. Dornblüth & Sohn Zentrumsekunde C
  • Auflage: 25 Exemplare
  • Stunde, Minute, Sekunde
  • Größe: Durchmesser 42 mm, Höhe 12,5 mm
  • Gewicht: 
  • Gehäuse: Edelstahl, poliert/satiniert, bis 3 bar wasserdicht
  • Gewölbtes und innen entspiegeltes Saphirglas
  • Boden mit großem Saphirglasfenster
  • Zifferblatt: graviertes, preußenblaues Zifferblatt aus Keramikverbundwerkstoff unter Verwendung der bewährten Technik der gefrästen Dornblüth-Zifferblätter und einem modernen, bruchsicheren, dennoch harten und äußerst farbstabilen Werkstoff, welcher einem aufwendigen Härteprozess unterzogen wurde – eine komplette Dornblüth-Eigenentwicklung. Silberne, aufgesetzte Stundenappliken, zuvor gravierte, anschließend weiß ausgelegte Indexe und Schriften
  • Zeiger: Stahl, von Hand poliert
  • Werk: Dornblüth-Kaliber Zentrumsekunde (unter Verwendung von 35% Bestandteilen des Eta-Kalibers Unitas 6498), Handaufzug, Durchmesser 37 mm, Höhe 5,4 mm, 20 Rubine, Antrieb der Zentralsekunde über exzentrisches Sekundenrad, Zwischenrad und Sekundentrieb unter separater Brücke gelagert, Sekundenstopp, 18.000 Halbschwingungen pro Stunde, Dreiviertelplatine rhodiniert und grainiert, gelbvergoldeter Gravur des Firmennamenszuges und der Limitierungsnummer, Sekundentriebbrücke mit anglierten Kanten und gelbvergoldeter Werknummer, rückführendes Gesperr, zweistufiger Sonnenschliff auf Kronrad, dreistufiger Sonnenchliff auf Sperrrad, Schrauben flachpoliert, flammengebläut mit gebrochenen Kanten, Glucydur-Schraubenunruh mit Nivarox-1-Spirale, Schwanenhalsfeinregulierung auf handgraviertem Unruhkloben

  • Gangautonomie: Gangreserve 50 Stunden (± 5%)
  • Armband: Straußenleder hellbraun, Dornschließe
  • Box: mit Sichtfenster, aus einheimischem Ulmenholz in Deutschland gefertigt
  • Preis: 4990 Euro

 

mehr erfahren
Zahlungsartengruppe Nicht gesetzt -> Alle Zahlarten
Versandversicherung Ja
Erscheinungstermin (CRM) Nein
Metaschlüsselworte Das auf lediglich 25 Exemplare limitierte Sondermodell Zentrumsekunde C von D. Dornblüth & Sohn entstand in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Chronos.
Lieferzeit: ca. 6 Wochen nach Zahlungseingang
inkl. Versandversicherung: Ja
Artikelnummer: WUDORNBL

Die Rechnung bzw. Abwicklung erfolgt durch die Firma Dornblüth & Sohn. Der Kaufvertrag kommt zwischen dem Käufer und Dornblüth & Sohn zustande. Bitte beachten Sie dazu auch die AGB und die Widerrufserklärung des Vertragspartners.


Zu den Dornblüth & Sohn AGB

Die Rechnung bzw. Abwicklung erfolgt durch die Firma Dornblüth & Sohn. Der Kaufvertrag kommt zwischen dem Käufer und Dornblüth & Sohn zustande. Bitte beachten Sie dazu auch die AGB und die Widerrufserklärung des Vertragspartners.


Zu den Dornblüth & Sohn AGB

Kunden kauften auch

Chronos AboPlus

Chronos AboPlus

80,90 €

Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Uhrenbox Camel von Designhütte für 4 Uhren TOPSELLER

Uhrenbox Camel von Designhütte (70005/132)

79,90 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Chronos Edition Uhren 2018

Chronos Edition Uhren 2018

Uhren-Magazin Digital 7-8/2012

Uhren-Magazin Digital 7-8/2012

5,50 €
Inkl. MwSt.
Sonderedition Sinn 240 C - Retrotouch

Sinn 240 C

1.980,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Klassik Uhren 5/2018: 8-Tage-Box-Chronometer, Das Horologium Solare, Uhrviecher

Klassik Uhren 5/2018

17,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Chronos Miniabo Digital

Chronos Miniabo Digital

25,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Uhrenetui London für 1 Uhr in Schwarz

Uhrenetui London in Schwarz (70021/116)

39,95 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Uhren-Magazin Digital 2/2013

Uhren-Magazin Digital 2/2013

5,50 €
Inkl. MwSt.
NACH OBEN